Gebührenstruktur
Die Gebührenstruktur des EC-Regensburg e. V. für die Saison 2021/2022


Die EC-Regensburg e. V. Beitragsstruktur für die Saison 2021/2022 ab 15.09.2021:
Die Gebührenordnung sieht folgende Jahresbeiträge für ein laufendes Geschäftsjahr vor (jeweiliger Eintritt bis zum 31.08.):


Aufnahme-Verwaltungsgebühr 20,00 €
Club-Jahresbeitrag Kinder / Jugendlich, Studierende 35,00 €
Club-Jahresbeitrag Erwachsene 55,00 €

Eine Kündigung muss schriftlich - versehen mit einer originalen Unterschrift - bis 31.05. des laufenden Geschäftsjahres vorliegen, andernfalls erfolgt die automatische Verlängerung der Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr.


Leistungsangebote:
Anfänger und Breitensport, Hobbyläufer,
Erwachsenengruppe, Fördergruppe, Wettbewerbsläufer ohne Kaderstatus, Wettbewerbsläufer mit Kaderstatus,.


Gebührenordnung Riegenbeiträge ab dem 15.09.2021:
Alle nachfolgend aufgeführte Riegenbeiträge werden erstmalig im Oktober und danach in den sechs darauf nachfolgenden Monaten (letztmalig im April des Folgejahres = 7 x) abgebucht.


Anfänger & Breitensport lt. gültigem Trainingsplan 35,00 €
Erwachsene &
Hobbyläufer
lt. gültigem Trainingsplan 35,00 €
F1 lt. gültigem Trainingsplan 210,00 €
F1 Landes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 190,00 €
F2 lt. gültigem Trainingsplan 300,00 €
F2 Landes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 280,00 €
F3 lt. gültigem Trainingsplan 350,00 €
F3 Landes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 330,00 €
F4 lt. gültigem Trainingsplan 250,00 €
F4 Landes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 250,00 €
F5 Landes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 330,00 €
F5 Bundes-Kader lt. gültigem Trainingsplan 310,00 €

Mit diesen Beiträgen können momentan nur mehr 60 % der Kosten gedeckt, welche aktuell im Sportbetrieb auflaufen.

Vertragsbedingungen:

Training/Unterricht: Der Verein bemüht sich, das Training/den Unterricht regelmäßig zu den offiziellen und aushängenden Trainingszeiten (ausgenommen Schulferien) abzuhalten. Lehrkraft und Trainingsort werden vom Verein bestimmt.

Honorar/Versäumnisse:

Versäumt der Sportler einzelne Trainingstermine, so hat er keinen Anspruch auf Nachholung. Die Honorarverpflichtung bleibt in vollem Umfang bestehen.

 Die Vorstandschaft